Fahrrade-Zentrale-Kropfhamer

Fahrrade-Zentrale-Kropfhamer Adresse edit

Plz: 81543

Adresse: Humboldtstraße 15, München

Telefon: +49 89 650837

Website: http://www.kropfhamer-radl.de/

Description: Ihr Fahrradspezialist in München

Öffnungszeiten

Sonntag
Geschlossen
Montag
09:00 – 19:00
Dienstag
09:00 – 19:00
Mittwoch
09:00 – 19:00
Donnerstag
09:00 – 19:00
Freitag
09:00 – 19:00
Samstag
09:00 – 16:00

Bewertungen

16.06.2017 Less Talk - 1/5
Immer Komplikationen bei Reparaturen. Zeitliche Verzögerungen. Um keine Ausrede verlegen. Unwahre Aussagen. Teilweise schlampige Arbeit. Vorsicht. Finger weg.
07.07.2017 Stefan Pleger - 1/5
Unfreundliches Personal, überzogene Preise. Bin falsch beraten worden, es wurde mir keine Quittung gegeben (was mir erst später aufgefallen ist) und als ich mich am selben Tag über die Leistung beschwert habe lügt der Verkäufer mir ins Gesicht ich habe die Quittung mitgenommen aber sie verloren. So macht man sich keine Freunde! Ihr seht mich nie wieder!
25.06.2017 Ba yer - 5/5
Das Team ist zuvorkommend und sehr hilfsbereit, haben uns entschieden bei Kropfhamer ein Fahrrad zu kaufen nach dem wir sehr gut beraten wurden. Auch nach dem Kauf ist das Team sehr bemüht und Hilfsbereit.
25.05.2017 emil eduardo - 1/5
Quintessenz: Nie wieder Kropfhamer. :( Angelogen worden und Fahrrad verkratzt!!! Unprofessionelles Verhalten. Ausgenommen der Mechaniker der Mountainbikeabteilung, der ist sehr nett und kompetent! Für alle Interessenten: Lange Geschichte mit mehreren unnötigen Wendungen... Habe ein Haibike Pedelec und an diesem Fahrrad einen verbogenen Zahnkranz festgestellt. Nachdem das gute Stück noch nicht einmal 6 Monate alt ist dachte ich, das könnte doch ein Garantiefall sein. Leider hatte ich das Rad nicht in München gekauft und somit nach einem Vertragshändler der Staigergroup gesucht. Auf das Anraten eines Freundes habe ich mich dann für die Fahrradzentrale Kropfhamer entschieden, was sich später noch als Fehler herausstellen sollte... Dort angerufen und nachgefragt ob man Garantiefälle dort reparieren würde, auch wenn das Fahrrad nicht dort gekauft worden wäre?! Antwort: NEIN! Gut, bei Haibike angefragt... Antwort: Ja klar, das sollte kein Problem sein. Dann mal direkt in der Filiale vorbeigefahren, angefragt: Antwort: NEIN! Ich habe dann darauf hingewiesen, dass bei dem Rad auch Service gemacht werden müsse... und auch sonst noch Bedarf für Equipment bestehe. Siehe da, es geht wohl doch. 4 Tage später das Fahrrad dorthin gebracht. Mittlerweile hatten sich durch den exzessiven Gebrauch des Fahrrads noch mehr Mängel ergeben. Bei der Abgabe war der Zeitrahmen für den Kostenvoranschlag noch auf 1-2 Tage definiert worden. Wer hätte gedacht, dass es eine Woche dauern würde bis der Kostenvoranschlag erstellt ist?! Naja, während des Zeitraums mehrfach dort angerufen und nachgefragt... Ausrede: Uns fehlen noch Preise für Teile, die liefert uns Haibike noch. Leider haben sie sich beim Abholen verplappert und gemeint, dass der Mechaniker es am Tag vorher erst angeschaut hat... Egal, kann ja mal passieren dass viel zu tun ist und was liegen bleibt, dann muss man halt so fair sein und dem Kunden Transparenz ermöglichen... Jetzt aber der wichtige Grund warum ich mich trotz der guten Rezessionen entschieden habe eine andere Werkstatt aufzusuchen: Am Tag als ich den Kostenvoranschlag und das Fahrrad wieder abgeholt habe habe ich frische Kratzer auf der Gabel entdeckt! Nachdem ich das Fahrrad am Tag vor der Abgabe ausführlich geputzt habe wusste ich dass sie frisch sein müssen. Bin natürlich nochmal hingefahren um das zu klären bei der Konfrontation mit den Kratzern haben sie das natürlich abgestritten. Das schlimmste war aber ein in Würde ergrauter älterer Herr, der wohl dort arbeitet, den ich aber bei meinen 5 Besuchen nie dort gesehen hatte. Der ernergisch und mit voller Imbrunst behauptete, dass sie das 100%ig nicht waren... Wie gesagt, der war vorher noch nie dort gewesen... Und dann wurde er sogar noch persönlich... Wie mein Fahrrad aussehe, schlecht gepflegt usw. So etwas unprofessionelles habe ich noch nicht erlebt. Ich denke nicht dass dies im Sinne der Geschäftsführerin ist.
26.05.2016 Benita Osterholt - 5/5
Prima Fahrradgeschäft und auch als Nicht-Münchner leicht zu finden. Das Personal ist sehr hilfbereit, berät 1A, kennt seine Räder und ist vor allem auch gerne bereit noch kurzfristig vor Feierabend ein Rad fahrtauglich zu machen. Super Service und dazu noch extrem nett! Der Weg nach München hat sich definitiv gelohnt und ich komme gerne wieder! Vielen lieben Dank, so freut man sich doch gleich noch mehr über das neue Radl!

Kategorie: Fahrradläden

Lokalität: München

Region: Bayern